Update zu Nr. 58, Teil 1: Übers Schreiben und übers Zweifeln

Huhuuu… da bin ich wieder. Ja, ich weiß ja… war nicht so cool, dass ich hier so lange nichts geschrieben habe. Aber was soll ich sagen… das war zuletzt irgendwie schwierig mit dem Schreiben. Sooo viel Stress auf Arbeit. Zuletzt waren gefühlt zehn Projekte gleichzeitig in der heißen Phase. Außerdem hat eine Kollegin ganz plötzlich eine Krebs-Diagnose bekommen und ist von heute auf morgen ausgefallen. Auf jeden Fall habe ich wahnsinnig viel gearbeitet. Mache ich immer noch. Und ich habe wirklich versucht, mich auch nach einem sehr anstrengenden Tag abends noch zum Fertigstellen von Beiträgen zu zwingen. Aber naja… irgendwie soll mir das hier ja Spaß machen. Und ich wollte den Blog nicht zum Stress und zur Pflicht verkommen lassen. Ich hoffe, ihr seht mir das nach.

Weiterlesen

Werbeanzeigen