Update zu Nr. 58, Teil 3: Über die Lust aufs Daten und die Lust aufs Ende des Datens

Zurück im ICE und weiter geht’s mit meinem Update zu Nr. 58. Dafür dass ich zuletzt so wenig geschafft habe hier im Blog, gebe ich jetzt ganz schön Gas…haaa! Nicht wundern, dass es hier gefühlt ziemlich abrupt weitergeht, das sind alte Textpassagen…

Weiterlesen

Advertisements

Tinder-Date Nr. 58, Teil 8b: Wenn zwei nicht gut über Gefühle sprechen können

Weiter mit dem Jahresauftakt-Date mit Nr. 58: Auf dem Rückweg von unserem Spaziergang laufen wir schnell noch an einer Tankstelle vorbei. „Bloß für den Fall, dass du nochmal Lust hast, mit mir zu schlafen.“, grinst er. An der Kasse sitzt eine ältere Dame. Die freut sich offensichtlich, dass wir gleich Sex haben werden. Ihrem Strahlen nach zu urteilen zumindest. Dass sie uns nicht noch gutes Gelingen wünscht, wundert mich fast… haha.

Weiterlesen

Tinder-Date Nr. 58, Teil 7a: Die Frage, was das mit uns ist und ob Mann Türen aufhält

Nur vier Stunden nach dem sechsten Date mit Nr. 58 folgt schon das nächste. Der Plan dafür: Zu Freunden von ihm in die Nachbarstadt und danach in einen Irish Pub. Auf der Autofahrt frage ihn ein bisschen über die Leute aus, mit denen wir heute unterwegs sind. Es ist niemand dabei, den ich schon kenne. „Ich hab noch gar keinem gesagt, dass ich dich mitbringe“, kündigt er an. Oha, denk ich mir so, mal gespannt, wie bzw. als was er mich vorstellen wird. Dann geht’s erstmal zu einem seiner besten Kumpels und seiner Frau nach Hause. Wir laufen die Treppe nach oben. Der Kumpel steht grinsend oben und sagt: „Uuuuh, du hast ein Mädchen mitgebracht!“ Und ruft in die Wohnung hinein: „Der Nr. 58 hat ein Mädchen mitgebracht.“ Ich muss total lachen.

Weiterlesen

Statusmitteilung

Tinder-Date Nr. 58, Teil 5: Über alte Freunde und neue Nachbarn

Paralleles Daten… ein verrücktes Zeug ist das! Aber eins nach dem anderen… nach der weihnachtlichen Schreibpause muss ich erstmal wieder aufholen. Deswegen gibt’s jetzt gleich zwei Beiträge hintereinander. Für einen ist das zu viel geworden. Und so kann ich wenigstens die Story mit Nr. 58 wieder auf’s Laufende kriegen. Aber der Reihe nach: Auf der Heimfahrt vom ersten Date mit Nr. 59 mache ich das nächste Treffen mit Nr. 59 aus. Zuvor hatten wir wieder die ganze Woche keinerlei Kontakt. Er fragt, wie mein Wochenende aussieht. Ich schreibe, dass ich Freitag verplant hab, aber der Samstag frei wäre. Er: „Dann weiß ich Bescheid. Wöchentlicher Jour Fixe 20:30 Uhr im Büro von Frau Sowieso„. Weiterlesen

Kurzmitteilung

Was ich unter einem entspannten Kennenlernen verstehe

Ich bin ein Fan vom Kennenlernen neuer Menschen. Und ich propagiere gerne das Prinzip des „entspannten Kennenlernens“. Nach meinem letzten Beitrag hatte ich irgendwie das Gefühl, dass ich hier im Blog falsch angekommen bin. Denn offensichtlich hat es so gewirkt, als wäre ich in Bezug auf Nr. 58 überhaupt nicht mehr entspannt, sondern als würde ich unbedingt sofort mit ihm eine Beziehung wollen. Oder als könnte ich nachts nicht mehr schlafen, weil er sein Tinder-Profil aktualisiert hat. Beides ist absolut nicht der Fall! Deswegen habe ich darüber nachgedacht, wie ich mir ein „entspanntes Kennenlernen“ vorstelle.

Weiterlesen